Sicherheitsschuhe kaufen

Was das Leben sonst noch so zu bieten hat
Antworten
Henrii
Beiträge: 8
Registriert: 26 Apr 2013, 11:28

Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Henrii » 26 Apr 2013, 11:47

Hallo Forum,

ich brauche für meine neue Arbeitsstelle Sicherheitsschuhe. Ich habe im Internet welche hier entdeckt: http://www.kraehe.ch/topangebote/sicher ... id506.html
Ist es irgendwie möglich, dass der neue Arbeitgeber die Kosten übernimmt bzw. ich das von der Steuer absetzen kann? Oder muss ich das übernehmen? Ist zwar nicht wirklich viel, aber wäre irgendwie gut zu wissen.

Benutzeravatar
Sansculotte
Beiträge: 154
Registriert: 17 Okt 2009, 18:28

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Sansculotte » 27 Apr 2013, 17:47

Ja wenn du Sicherheitsschuhe brauchst, dann MUSS der Arbeitgeber sie bezahlen. Generell muss der Arbeitgeber PSA (persönliche Sicherheitsausrüstung) zur Verfügung stellen d.h. Staubmasken, Handschuhe etc. und dazu gehören auch Sicherheitsschuhe. weitere infos über psa: http://www.seco.admin.ch/themen/00385/0 ... bNoKSn6A--

Es kann dann sein das er dir Sicherheitsschühe gibt die dann voll drücken (bis hin zu schmerzen), dafür sind sie für den chef billig.. drum erkundige dich am besten vorher welche sie dir geben wollen. im normalfall gibts aber keine probleme. würd sie auf jeden fall aber vorher im geschäft mal anziehen wenn sich die gelegenheit ergibt.

Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz
2. Kapitel: Besondere Anforderungen der Gesundheitsvorsorge
6. Abschnitt: Persönliche Schutzausrüstung und Arbeitskleidung
Art. 27 Persönliche Schutzausrüstung

Artikel 27
Persönliche Schutzausrüstung
1 Können Gesundheitsbeeinträchtigungen durch technische oder organisatorische Massnahmen
nicht oder nicht vollständig ausgeschlossen werden, so muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmern
zumutbare und wirksame persönliche Schutzausrüstungen zur Verfügung stellen.
2 Grundsätzlich ist eine persönliche Schutzausrüstung für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Er-
fordern die Umstände, dass eine persönliche Schutzausrüstung von mehreren Personen benutzt
wird, so muss der Arbeitgeber entsprechende Massnahmen treffen, damit sich dadurch für die ver-
schiedenen Benutzer keine Gesundheits- und Hygieneprobleme ergeben.
3 Ist der gleichzeitige Einsatz mehrerer persönlicher Schutzausrüstungen notwendig, so muss der Ar-
beitgeber dafür sorgen, dass diese aufeinander abgestimmt werden und ihre Wirksamkeit nicht be-
einträchtigt wird.
falls es probleme gibt oder du noch fragen hast kannst du dich gerne wieder hier melden.
aramtamtam aaaaaaramtamtam!!!

Henrii
Beiträge: 8
Registriert: 26 Apr 2013, 11:28

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Henrii » 29 Apr 2013, 08:28

Danke für deine ausführliche Antwort Sansculotte. Ich wusste nicht, dass der Arbeitgeber in jeden Fall die Sicherheitsschuhe bezahlen muss, aber ich werde es mal ansprechen und mal sehen was die sagen. Anprobieren werde ich sie auf jeden Fall vorher, immerhin müssen sie ja gut passen, wenn man darin den ganzen Tag rumläuft.

Benutzeravatar
Hydra
Beiträge: 103
Registriert: 27 Mai 2009, 00:41

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Hydra » 30 Apr 2013, 17:24

Dort wo ich mal mit Sicherheitsschuhen gearbeitet habe wurde mir gleich zu Beginn ein Katalog vor die Nase gehalten, aus dem ich ein Modell aussuchen konnte. Anprobieren fiel so weg, aber sie haben gepasst. Nach der Kündigung nahm ich sie mit, ohne dass jemand danach gefragt hätte.
die opfer und die täter
kommen heute etwas später
das schlachten ist verschoben
anweisung von oben

Zimmer
Beiträge: 1
Registriert: 25 Jun 2013, 10:51

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Zimmer » 25 Jun 2013, 10:56

Hallo Henrii,
ich kenne es aus Österreich auch nur so, dass mein Arbeitgeber mir entweder einen Katalog gegeben hat, aus dem ich auswählen konnte oder ein Vertreter direkt zum Betrieb gekommen ist und wir sogar die Modelle anprobieren konnten und anschließend für alle Mitarbeiter bestellt wurde. Bzw. bei meiner letzten Firma hat mein Chef mir einfach den Link zum Onlineshop von GenXtreme geschickt, ich habe mir da ein Paar Sicherheitsschuhe von Lowa bestellt und meinem Chef die Rechnung gegeben. Alles ganz unproblematisch und eigentlich sind Arbeitgeber auch verpflichtet, das genau so zu handhaben.

nezud
Beiträge: 4
Registriert: 28 Jun 2013, 13:55

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von nezud » 28 Jun 2013, 13:59

Hi Henrii,

das Problem hatte ich auch. Ich hatte bei udobaer (http://www.udobaer.ch/Schuhe/) bestellt, bevor ich auch wechseln musste. Die Rechnung wurde von meinem neuen Arbeitgeber übernommen. Hoffe das ist auch bei dir passiert.

Niedźwiedzek
Beiträge: 13
Registriert: 25 Sep 2009, 17:33

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Niedźwiedzek » 09 Jul 2013, 12:04

Es gibt aber anscheinend eine Grauzone, die gnadenlos ausgenützt wird: Leute die für eine kurze Zeit temporär Arbeiten müssen die Kosten für Schuhe anscheinend nicht zwingend erstattet bekommen. In einem Papier von swissstafing (Arbeitgeberverband der Temporärbüroklitschen) heisst es, dass 30% derjenigen, die Schutzausrüstung brauchen, diese teilweise selber stellen müssen - was aber kein Hinweis auf eine Gesetzeslücke ist. Meine Erfahrung auf dem Bau ist, dass kleine Sachen wie Handschuhe oder Oropax eigentlich immer gestellt werden, Hosen und vor allem Schuhe aber fast immer selber gestellt werden müssen.

Woran das liegt weiss ich nicht. Ich weiss auch nicht, ob das wirklich so ist... Hat da jemand Fakten?

Jeffe
Beiträge: 2
Registriert: 21 Nov 2017, 21:13

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Jeffe » 21 Nov 2017, 23:00

Sicherheitsbekleidung kauft man ausschließlich im Berufs-Fachgeschäft, nur so kann man sich sicher sein im Fall der Fälle sicher bekleidet zu ein. Ganz besonders bei Sicherheitsschuhen, bei bestimmten Berufen reicht eben nicht die Stahlkappe, da sollte eine gegen Nägel geschützte Sohle ebenfalls vorhanden sein. Solche Fachgeschäfte gibt es leider nicht in jeder Stadt, am schnellste findet man diese Geschäfte im Business-Branchenbuch für Firmen.

Kuddel
Beiträge: 394
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Re: Sicherheitsschuhe kaufen

Beitrag von Kuddel » 01 Jan 2018, 18:43

Sorry, dieser Werbespam nervt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast