Ausbeuter Tonnies (Deutschland) läuft Amok

Globale Wirtschaft & grenzüberschreitender Widerstand
Antworten
Kuddel
Beiträge: 419
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Ausbeuter Tonnies (Deutschland) läuft Amok

Beitrag von Kuddel » 04 Sep 2019, 14:04

Großschlachter Clemens Tönnies ist ein Herrenmensch vom alten Schlag.
Mitarbeiterzahl 16.500 (2018)
Umsatz 6,65 Mrd. Euro (2018)

Macht einen auf Eingebundenheit ins Landleben mit Teilnahme am Traditionsumzug und möchte gern überregional von Volk geliebt werden, kauft sich dafür die Postition als Aufsichtsratsvorsitzender des FC Schalke 04. Da fiel er unangenehm auf, als er als Festredner beim "Tag des Handwerks" offen seinen Rassismus zur Schau stellte. Es erinnert mich schwer an den Großlogister Kühne und Nagel (Sitz, Schindellegi, Schweiz). Kühne + Nagel kam eine Schlüsselrolle bei der „M-Aktion“ des NS-Regimes zu. Insgesamt hatte die verantwortliche NS-Dienststelle bis August 1944 in den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Luxemburg die Einrichtungen von rund 65.000 Wohnungen abtransportieren lassen. 500 Frachtkähne und 674 Züge waren dafür nötig. Bei der Umsetzung half Kühne + Nagel. Das Unternehmen war direkt und mit Hilfe von Subunternehmen in allen besetzten westlichen Ländern aktiv. Klaus-Michael Kühne ist außerdem als Investor beim Hamburger SV tätig. Rechtsradikale Ausbeuterschweine, die ihr Ego im Licht des Fußballs sonnen wollen.

Nun bemühen sich seit einiger Zeit verschiedene Initiativen, eine Öffentlichkeit zu schaffen über die krassen Ausbeutungsverhältnisse im Tönnies Konzern. Nun dreht der Konzernchef durch. Er hat eines der berüchtigsten Büros für Abmahnanwäte beauftragt, Kritiker mundtot zu machen. Es fliegen im Moment die Fetzen. Der Ausbeuter und seine juristischen Pittbulls beißen wie wild um sich.

Ein paar Hintergrundinfos:

Clemens Tönnies ist nicht nur ein Rassist sondern das System Tönnies ist Menschenschinderei!
https://gewerkschaftslinke.hamburg/2019 ... inderei-2/

"Moderner Sklavenhandel": Demo gegen Tönnies
https://www.nw.de/lokal/kreis_gueterslo ... rueck.html

Bild
https://arbeitsunrecht.de/freitag13-toe ... t-abstand/

Einstweilige Verfügung gegen kritsche Informationen
http://www.labournet.de/interventionen/ ... recht-vor/

Antworten