Repressionswelle gegen ArbeiteraktivistInnen in China

Globale Wirtschaft & grenzüberschreitender Widerstand
Antworten
Kuddel
Beiträge: 408
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Repressionswelle gegen ArbeiteraktivistInnen in China

Beitrag von Kuddel » 15 Dez 2015, 19:57

Eine chinesische Aktivistin bat uns inständig darum, über die aktuelle Repression gegen ArbeiteraktivistInnen in China zu berichten/die Informationen zu verbreiten.

Recht aktuelle und gute Informationen findet ihr bei Labournet Germany
http://www.labournet.de/internationales ... rzeichnen/

Nutzt Medien-, Gewerkschafts- und alle denkbaren Kontakte, um Öffentlichkeit zu schaffen. May Wong hält es für sinnvoll auch die Petition zu zeichnen.
Zuletzt geändert von Kuddel am 01 Feb 2016, 03:10, insgesamt 1-mal geändert.

workingclassguy
Beiträge: 10
Registriert: 13 Nov 2015, 11:20

Re: Repressiwelle gegen ArbeiteraktivistInnen in China

Beitrag von workingclassguy » 04 Jan 2016, 10:50

@Kuddel wie kam denn der Kontakt zu May Wong zustande?

Kuddel
Beiträge: 408
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Re: Repressionswelle gegen ArbeiteraktivistInnen in China

Beitrag von Kuddel » 05 Jan 2016, 15:24

Ich kenne sie seit Jahren und habe nun wieder regelmäßig mit ihr zu tun.

Seit einem Monat in Haft: Die chinesischen AktivistInnen müssen freigelassen werden

Bild

Als Reaktion auf die massiv anwachsende Solidarität mit den am 3. Dezember festgenommenen AktivistInnen hat die chinesische Regierung massiv ihren Propagandapparat mobilisiert: Sowohl die Nachrichtenagentur Xinhua als auch das Staatsfernsehen haben nun, entsprechend den vorhergehenden Polizeiberichten, die Vorwürfe gegen die Festgenommenen präzisiert und verbreitet. Neben dem unter anderem auch peinlichen Vorwurf „die öffentliche Ordnung zu stören“ sollen sie nun auch – stramm formaldialektisch oder was? – die Rechte der Arbeiter verletzt haben, indem sie versucht haben, sie zur Selbstorganisation zu mobilisieren.

http://www.labournet.de/internationales ... tet-nicht/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast