Was ist das Chefduzen-Forum?

admin
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 13 Apr 2009, 19:19

Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von admin » 17 Okt 2009, 12:12

Hier eine Erklärung für alle, die zum ersten Mal auf diese Seite gestossen sind und sich fragen:

Was ist das hier eigentlich für ein eigenartiges Forum?

Wer hat's erfunden? Für einmal nicht die Schweizer. :mrgreen:

2002 wurde in der norddeutschen Stadt Kiel das Forum http://www.chefduzen.de gegründet. Die Idee war, den NutzerInnen einen Raum zu bieten, um sich über ihre Arbeits- und Lebensbedingungen auszutauschen. Immer mehr Leute machen Erfahrungen mit schlecht bezahlten oder einfach beschissenen Jobs, mit Arbeitslosigkeit oder mit Schulden. Ein Internetforum bietet einen einfachen Zugang. Da können Leute über Dinge reden, über die sie z.B. an ihrem Arbeitsplatz aus Vorsicht oder Angst nicht reden würden. Im besten Fall bringt es User nicht nur am Bildschrim zusammen, sondern ermöglicht es, sich in der Realität kennen zu lernen und gemeinsam was hinzubekommen.

Bild

Der Start des Projekts verlief sehr, sehr schleppend - bis es irgendwann bekannter wurde und sich verselbstständigte. Man nutzte das Forum um Dampf abzulassen oder Fragen zu stellen. Leute mit einigem an Erfahrung und Wissen kamen ungefragt hinzu. Das Spektrum der Nutzer reichte von Leuten aus Grossbetrieben im Arbeitskampf bis hin zu Verzweifelten aus Drückerkolonnen oder Menschen, die sich mit dem Sozialamt herumärgerten. Aber auch die andere Seite hat mitgelesen, und den Ausbeutern passten die Aktivitäten in dem Forum scheinbar nicht sehr. Man konnte hinter ihre Kulissen schauen...

Die Versuche, die Verbreitung von Informationen und eine offene Diskussion juristisch zu unterbinden, verschafften dem Forum ungeahnte Popularität und den Firmen negative Publicity. Selbst die Mainstreammedien wurden aufmerksam und berichteten. Und sie nutzen chefduzen.de oft als Informationsquelle. Heute hat chefduzen.de täglich um die 10'000-15'000 Besucher und tausende von Usern diskutieren miteinander über alle möglichen Arbeits- und Lebenssituationen.

Die Idee von diesem Forum wurde bald auch in Österreich umgesetzt. Auch in der Schweiz wurde 2007 dieses Forum gegründet, doch es existierte nur kurze Zeit. Seit dem Sommer 2009 ist chefduzen.ch mit einem neuen Team online und ihr seid alle herzlich eingeladen, euch zu beteiligen.

Weitere Informationen:
- Chefduzen Deutschland: http://www.chefduzen.de
- Chefduzen Österreich: http://www.chefduzen.at
- Interview mit chefduzen.de: "Wir haben es nicht eilig ..."
- Rück- und Ausblick: 7 Jahre Chefduzen
- Labournet-Seite zu Chefduzen (über Zensurversuche): http://www.labournet.de/solidaritaet/chefduzen.html

admin
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 13 Apr 2009, 19:19

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von admin » 02 Jan 2010, 10:16

Chefduzen.de bereitet gerade eine Sammelklage gegen einen Dumping-Tarifvertrag für LeiharbeiterInnen (in der Schweiz: "Temporäre") vor, den die pseudo-Gewerkschaft CGZP abgeschlossen hat:
Achtung LeiharbeiterInnen mit CGZP Tarif!

Das Internetforum chefduzen.de hat in Verbindung mit dem Büro von Günter Wallraff den Rechtsanwalt Prof. Dr. Rüdiger Knaup mit Sitz in Bochum dafür gewinnen können, die LeiharbeiterInnen, die vom Tarifvertrag der CGZP betroffen sind oder waren, vor Gericht zu vertreten.

Jeder Leiharbeiter, jede Leiharbeiterin - deutschlandweit - kann sich an die Kanzlei wenden. Sinn der Aktion ist es, rechtzeitig eure Ansprüche zu sichern.

Weiter: http://www.netzwerkit.de/Members/cybera ... 091229-003

admin
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 13 Apr 2009, 19:19

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von admin » 09 Feb 2010, 23:54

Es stand in fast allen Zeitungen: Heute, am 09.02.2010 hat das deutsche Verfassungsgericht die Hartz-4 Regelungen für verfassungswidrig erklärt. Wer es nicht mitbekommen hat, kann es z.B. in folgendem Artikel aus dem Spiegel nachlesen: "Verfassungsrichter bringen Regierung in Erklärungsnot"

Was aber in keiner Zeitung stand: Thomas Kallay, einer der Kläger, ist bei einer Erwerbsloseninitiative und auch bei chefduzen.de aktiv.

Dort wurde der Prozess natürlich mit Spannung erwartet. Siehe den Thread: "9.2. 2010 - Hartz-IV-Urteil vor dem BVerfG - bleibt cool, Leute ;-)"

Auch was das Urteil jetzt für die Betroffenen bedeutet wird diskutiert: "Was ist vom Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu halten?"

admin
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 13 Apr 2009, 19:19

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von admin » 08 Okt 2010, 19:38

Infos zu Chefduzen gibts nun auch als Podcast zum hören:
Chefduzen.de - ein Forum zur Vernetzung von Arbeitnehmer_innen

Gespräch mit Markus von chefduzen.de

Inhalt: - Idee dahinter - praktische Erfahrungen - Transfer ins "Real Life"
Anmod: .... Gespräch von coloradio mit Markus von chefduzen.de ... 1. Frage nach Grundidee von chefduzen.de
Stream: http://www.freie-radios.net/portal/stre ... p?id=35860
Download: http://www.freie-radios.net/mp3/2010090 ... -35860.ogg (.ogg-Datei)

Kuddel
Beiträge: 388
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von Kuddel » 03 Jan 2011, 20:40

Die österreichischen GenossInnen haben ihr Forum aufgefrischt und ihm neues Design und auch einen neuen Aufbau verpaßt.

Bild

Besucht und lobt die Ösi-Chefduzer ruhig mal!

www.chefduzen.at

Kuddel
Beiträge: 388
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von Kuddel » 23 Sep 2011, 09:49

Ich weiß nicht, ob das österreichische Schwesterforum wegen fehlender Wartung gecrasht ist, oder ob es bewußt geschlossen wurde.

Es ist jedenfalls seit Tagen nicht erreichbar. Schade!

Martin MITCHELL
Beiträge: 2
Registriert: 06 Dez 2014, 00:16

Was ist aus dem CHEFDUZEN.DE-Forum geworden?

Beitrag von Martin MITCHELL » 06 Dez 2014, 00:44

.
Hi

Weiß jemand was aus
CHEFDUZEN.DE geworden ist. – Es ist so ungefähr seit zwei/drei Tagen (so seit Anfang Dezember 2014) nicht mehr aufrufbar (zumindest nicht von Australien aus).

Ich bitte um diesbezügliche Information von jemandem der vielleicht Bescheid weiß.

Greetings from Down Under

Martin

.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am 08 Dez 2014, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.

Martin MITCHELL
Beiträge: 2
Registriert: 06 Dez 2014, 00:16

Was ist aus dem CHEFDUZEN.DE-Forum geworden?

Beitrag von Martin MITCHELL » 08 Dez 2014, 06:32

.
Gerade (meinerseits, erstmalig, Mo. 08.12.2014, um 06:20 Uhr (MEZ) von Australien aus) entdeckt und gefunden

@
http://www.chefduzen.de/

.
chefduzen [ Deutschland ] bleibt wegen eines Serverumzugs für einige Zeit offline (05.12.14). Bis bald.

cyberactivist vom chefduzen-Team.

Kontakt unter:
info@chefduzen.de [/size]
.
.

admin
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 13 Apr 2009, 19:19

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von admin » 11 Dez 2014, 09:19

Der Nachricht zufolge sollte das Forum bald wieder online sein. Ich denke da besteht kein Grund zur Sorge. Und aus der Schweiz erhalte ich die selbe Nachricht, die Seite ist also nicht an einer australischen Zensur-Firewall hängen geblieben.

Kuddel
Beiträge: 388
Registriert: 13 Nov 2009, 14:11

Re: Was ist das Chefduzen-Forum?

Beitrag von Kuddel » 11 Jun 2017, 20:42

Unter dem Namen

CHEFDUZEN.de OFFLINE

Will sich das deutsche Forum mit einem Café- und Veranstaltungszelt auf dem Protestcamp des G20 Gipfels in Hamburg präsentieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste